Gehen Sie auf virtuelle Tour – jeden Donnerstag, 14 Uhr!

Wie ein Matching abläuft

erleben Sie, wenn Sie selbst in die Teilnehmer*innen-Rolle schlüpfen

Welche Funktionen es gibt

entdecken Sie beim Blick in’s Backend für Organisator*innen

Was Plattformen können

erfahren Sie mit Vorzeigeprojekten von CHEMISTREE Kunden

Viele gute Argumente

Nach außen: IHRE Plattform

Nach Ihren Branding-Vorgaben richten sich Design (Farben, Schriften), Wording und URL (Subdomain) der Plattform. Zusammen mit Ihren Inhalten ergibt das den Online-Auftritt im Look & Feel Ihrer Marke.

Modular erweiterte Matching-Varianten

Modular ist mehr möglich

Bleiben Sie flexibel für das, was kommt: Dank der modular erweiterbaren Funktionalität der Matchingplattform und durch ein Matchingverfahren, das sukzessive um neue Cases und Teilnehmergruppen erweitert werden kann. Also z.B. mit dem Matchen von Onboarding-Buddies startet, später Peer-Learning Tandems und noch später Job-Sharing Tandems matcht… alles mit ein und derselben Plattform!

Modular ist mehr möglich

Bleiben Sie flexibel für das, was kommt: Durch stufig wählbare Funktionalität der Matchingplattform und durch ein Matchingverfahren, das sukzessive um neue Cases und Teilnehmergruppen erweitert werden kann. Also z.B. mit dem Matchen von Onboarding-Buddies startet, später Peer-Learning Tandems und noch später Job-Sharing Tandems matcht… alles mit ein und derselben Plattform!

Modular erweiterte Matching-Varianten
Exzellenz inside

Expertise & Exzellenz inside

Aus über 250.000 Matches für verschiedenste Cases hat sich ein Wissensschatz angesammelt, der in die Konzeption und Umsetzung IHRES Vorhabens einfließt. Wir können Ihnen nicht versprechen, dass Sie damit wie unsere Kunden herCAREER und Deutsche Bahn den Deutschen Exzellenzpreis gewinnen… aber wir garantieren, dass wir an jedes Projekt denselben hohen Anspruch und Maßstab anlegen. Exzellentes Matching – mit weniger sind wir nicht zufrieden!

Deutscher Exzellenz-Preis

Noch mehr als Matching

Über das Matching hinaus machen vielfältige Funktionen die Plattform zu einer runden Sache: Mit News, Events und Networking können sich Teilnehmende informieren und interagieren. Auf administrativer Seite unterstützen Sie automatisierte Benachrichtigungen, Teilnehmermanagement und -datenexport, Rechteverwaltung und Inhaltseditor .

Tools für jeden Bedarf

Events mit allem Drum und Dran

Sie brauchen volle Eventplattform-Power in Kombination mit Matching? Mit Techcast haben wir einen Partner an unserer Seite, der Ihre Veranstaltung hochprofessionell in Szene setzt – digital, hybrid oder real. Ihren Teilnehmer*innen beschert die nahtlose Integration zweier Plattformen das optimale Erlebnis aus Event + Matching. Für Sie als Auftraggeber*in ist die eingespielte Partnerschaft kosteneffizienter und verlässlicher als die Integration anderweitiger Eventplattformen.

Wie das Matching bei der virtuellen DLD All Stars Conference 2021 ablief, worauf es besonders ankommt und wie Teilnehmende darüber urteilten – das verrät Techcast Geschäftsführerin Rosie Schuster im Gespräch mit Rosmarie Steininger:

Schnittstellen

Make or Buy?

Die klaren Vorteile von ‘Software as a Service’ gegenüber inhouse programmierten Lösungen: SIE nutzen die Matchingplattform immer auf neuestem Stand der Technik – WIR sorgen für deren reibungslosen technischen Betrieb und vor allem: für kontinuierliche Weiterentwicklung!

Vorteile von SaaS gegenüber inhouse Lösungen

Unser Weg zu Ihrem Ziel

Für uns ist entscheidend, was SIE bezwecken. Darum fangen wir bei einem Projekt ganz am Ende an:

Schritt 1: Konzeption

Konzeption

Bei der konzeptionellen Erarbeitung Ihres Projekts besprechen wir gemeinsam Ziele, Wünsche, Bedingungen, … und bauen auf dieser Basis die passende Struktur von Online-Plattform und Fragebogen auf. Wir bringen unsere Erfahrung aus tausenden von Matches innerhalb verschiedenster Projekte ein – Sie das Wissen um Teilnehmerschaft, Abläufe und Timing.

Schritt 2: Mapping & Scoring

Mapping & Scoring

Was beim händischen Matching aus dem Bauch heraus passiert, wird für das algorithmenbasierte Matching explizit durchdacht und dann als fester, transparenter Standard für den Matchingprozess definiert: Welche Kriterien hängen wie zusammen? Welche sind von ausschlaggebender Bedeutung – und welche ordnen sich unter? Gibt es echte K.O.-Kriterien? Die “Rezeptur”, die wir gemeinsam für Ihr Projekt erstellen, garantiert Ihnen – und den Teilnehmenden – ein standardisiertes, verzerrungsfreies Matching nach transparenten Regeln.

Schritt 3: Konfiguration

Konfiguration

Nicht umsonst nennen wir es unseren CHEMISTREE “Baukasten”: Die Online-Plattform wird mit der Funktionalität und Struktur aufgebaut, die Sie aus allen Möglichkeiten wählen. Wieviel davon Sie im Backend als Organisator*in selbst können, legen wir gemeinsam über Rollen und Berechtigungen fest. Mit Logo, Schrift, Farb- und Bildwelt Ihres Corporate Designs fühlt es sich dann so richtig nach IHRER Plattform an.
Schritt 4: Matching